Jule Harder

Presse

  • Presse 1969
  • Presse 1981/2
  • Presse 1981/2
  • Presse 1994
  • Presse 2000/1
  • Presse 2000/2
PDF-Portfolio zum Herunterladen (6MB)

Hamburger Morgenpost, 1994

Wenn Anna-Sabine Harder-Schroeder (46) keine Lust hat, allein Kaffee zu trinken, nimmt sie einfach auf einer der Gipsfiguren Platz, die sie in Stuhlform modelliert hat. Zurückgezogen, das Tageslicht scheuend, malt sie meist düstere Menschen-Bilder, die aus der Erinnerung entstehen.

Daß die Hamburgerin auch Sinn für Humor hat, zeigt sie vom 18. bis 31. März in den Krameramtsstuben am Michel: Mit sicherem Strich skizziert sie Frauen-Akte. Wie bei einem erotischen Aerobic-Cartoon ohne Text tänzeln die knackigen Nackten übers Papier.

juf